Nachrichten

Steamrex wechselte von Stahl zu Kunststoff

Steamrex ist ein zukunftsorientiertes dänisches Auto-Reinigungsunternehmen, das sich auf die Dampfreinigung von Innenräumen spezialisiert hat, mit zufriedene Kunden und mit Mitarbeiter die sich Wohl befinden.

Unterwegs wird die Ausrüstung abgenutzt und die Düsen, die ursprünglich aus Stahl hergestellt wurden, erhielten schließlich kleine Kerben und Kanten. Dies führte zu einer zunehmenden Anzahl von Schäden an Stoffsitzen und anfälligen textil-bedeckten Seitenwänden und Decken. Eine effektive Zusammenarbeit mit Linatex führte zu mehr als zunächst erwartet.

Joachim Wilkins von Steamrex teilte seine Herausforderung mit seinem Netzwerk und wurde ermutigt, Linatex aufzusuchen:

"Bei Linatex habe ich einen engagierten Berater und Betriebspartner in Bezug auf Design, Funktionalität und Materialpotential gefunden. Sie haben nicht nur das ursprüngliche Problem mit ihrem umfassenden Wissen über die Kunststoffleistung gelöst, sondern auch unser Wertangebot grundlegend optimiert. Die Originaldüse gab zu viel zusätzlichen Dampf ab, was sich nachteilig auf die Kabine auswirkte und unnötig feucht wurde. Die Berater von Linatex näherten sich der Aufgabe mit einer ungewöhnlichen 360-Grad-Perspektive und konzentrierten sich auf eine allgemeine Wertschöpfung, die mich überraschte.

Die neuen Lösungen in der Düse führten zu einem Dampfstrahl, der viel stärker war als unsere ursprüngliche Lösung. Der zuvor heiße Stahlgriff wurde jetzt plötzlich nur ein bisschen warm, da der für die Lösung ausgewählte Kunststoff, eine fantastische Isolierung aufweist, von der unsere Mitarbeiter jeden Tag profitieren."

Die reduzierte Strahlungswärme im Griff und die optimierte Dampfauswirkung auf der gewünschten Artikel führen zu einem besseren Arbeitstag für die Mitarbeiter und einer höheren Kundenzufriedenheit, da das Auto jetzt noch tiefer und besser gereinigt wird. Nebenwirkungen, mit denen Joachim Wilkins sehr zufrieden ist.

"Ich möchte diese Geschichte erzählen, weil es eine Freude ist, wenn die Zusammenarbeit genauso positiv überrascht  wie hier. Spezialisten zu treffen, die sich bemühen und so konzentriert auf unsere Herausforderungen reagieren und die sich in unser Kundenuniversum einleben können. Linatex wurde in jeder Hinsicht zu einem unerwartet starken Betriebspartner, der maßgeblich zu unserer kontinuierlichen Produktentwicklung und Qualitätserfahrung mit unseren Kunden beigetragen hat.“

Von Stahl zu Kunststoff - Vier bemerkenswerte Verbesserungen aufgrund der Zusammenarbeit:

  • Deutliche Verringerung der Textilschäden an Sitzen und Verkleidungen
  • Tiefere und bessere Reinigung von speziellen Autositzen
  • Bessere Feuchtigkeitsbedingungen in Fahrzeugkabinen durch optimierte Dampfumwälzung
  • Optimierte Arbeitsbedingungen durch verbesserte Wärmekontrolle und bessere Ergonomie

Das gute Kundenerlebnis bei Steamrex gefällt dem CEO von Linatex, Torben Malmos; „Es ist ein wichtiger Parameter, dass wir unseren Kunden Sicherheit, neue Möglichkeiten und eine konsistente Erfahrung mit Mehrwert bieten können, wenn sie sich für uns entscheiden. Wir bei Linatex glauben an Arbeitszufriedenheit und Freiheit unter Verantwortung. Aus diesem Grund haben wir auch Plätze mit Spezialisten besetzt, die es genießen, schwierige Herausforderungen zu meistern und proaktiv dazu beizutragen, dass unsere Kunden ihre Herausforderungen lösen. Ich freue mich zu sehen, wie fruchtbar sich die Zusammenarbeit mit Steamrex entwickelt hat. “

Wenn Sie überlegen, ob Ihr Produkt optimiert und vielleicht sogar überdacht werden kann, geben Sie uns Bescheid und lassen Sie uns sehen, ob wir einen positiven Unterschied für Ihr Unternehmen und die Herausforderungen, denen Sie gegenüberstehen, bewirken können.

Lesen Sie mehr über Steamrex: steamrex.com

Gute Beziehungen haben sich zu entwickeln - zum gegenseitigen Nutzen und zur gegenseitigen Vorteil

Bereits 2017 begann einer unserer kleineren Kunden, der Filter für die Bierbrauereibranche herstellt, einen Generationswechsel.
Während dieses Prozesses wurden wir dem Sohn vorgestellt, der das Eigentum und die Führung übernehmen sollte.
Anfangs haben wir nur wenige Produkte hergestellt, als sich für den Kunden dringende Aufgaben ergaben.
Aufgaben, die nicht verschoben werden konnten, oder in Situationen, in denen die Beschaffung von Originalersatzteilen von entfernten Zielen und Depots zu viel Zeit in Anspruch nahm.

Die Neugier war gegenseitig, als der Sohn das Geschäft übernahm, und beiden Parteien wurde schnell klar, dass wir zum gegenseitigen Nutzen und zur gegenseitigen Entwicklung hier sein könnten.
Viele Ersatzteile für Filter in Brauereisystemen sind speziell konstruiert und fast immer in speziellen Abmessungen, was es schwierig macht, sie aus normalen Lagern zu beziehen.
Immer mehr Produktionsanlagen sind nach und nach so alt geworden, dass Ersatzteile nicht mehr in der Standardproduktion sind. Teflonringe, Gummidichtungen, O-Ringe, Membranen und Buchsen wurden zu schwer zu beschaffenden Ersatzteilen.
Erhebliche Kosten und lange Wartezeiten wurden daher für viele Braumeister zur Norm.
Mit der langjährigen Erfahrung von Linatex in der Lebensmittelindustrie und speziellen Lösungen für Nischenindustrien haben wir eine super gute Übereinstimmung im Generationswechsel und den neuen Ambitionen gefunden.
Es ist nicht jeden Tag, dass wir die Möglichkeit bekommen, spezielle Buchsen aus Teflon mit Bronzeguss zu drehen. Glücklicherweise haben wir die besten Facharbeiter der Branche, die Herausforderungen und neue Materialzusammensetzungen lieben.
Die Zusammenarbeit wurde für beide Seiten schnell zu einer großen Freude.

Heute ist das Unternehmen mit dem Sohn als Frontfigur, erheblich gewachsen. Jetzt werden sowohl spezialisierte Brauereien als auch die größten Industrieunternehmen auf dem internationalen Markt bedient.
Wir sind unglaublich glücklich und stolz darauf, Spezialunternehmen dabei unterstützen zu können, zu starken Akteuren in schwer erreichbaren Märkten zu werden.

Wenn Sie in Ihrer Nischenbranche große Herausforderungen haben, rufen Sie unsere Spezialisten an.
Sie werden erstaunt sein, wie hocheffizient industrielle Kunststoffe heute sein können. Oft sind originale Stahl- und Holzlösungen überhaupt nicht rentabel. Und die traditionelle Erwartung einer Serienproduktion in großem Maßstab ist notwendig, bevor der Produktionsknopf gedrückt wird.
Es gehört der Vergangenheit an.
Heute produzieren wir von Tag zu Tag und ohne Probleme bis auf ein Stück.
Das Geheimnis ist die Optimierung und Digitalisierung von Workflows, flexible Mitarbeiter, innovatives Denken und ein moderner Maschinenpark.
Wir bei Linatex sind stolz darauf, dass wir all diese wichtigen Inhaltsstoffe intern haben.

Wir sind auch bereit, Ihre Herausforderungen zu meistern. Wir haben die solide Erfahrung und den richtigen Kampfgeist, um Sie in Ihrem Markt stark zu machen.

Wenn Sie mehr über unsere Erfahrungen aus dem oben genannten Fall erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Manager Jesper Lunde unter der Telefonnummer (+45) 46921015 / jel@linatex.dk

Herlev's Geschäfts preis 2019.

Wir sind stolz und geehrt, den Herlev Herlev's Geschäfts preis 2019 erhalten zu haben.

Die Wahl fiel auf Linatex A / S, weil wir durch die Einstellung von Auszubildenden und die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und Autism Center eine große soziale Verantwortung übernehmen.

Darüber hinaus bieten wir als dänische Produktionsfirma profitable und nachhaltige Lösungen im In- und Ausland.

10 years with Collaborative Robot

Linatex and Universal Robots celebrates 10 year anniversary of selling the World’s First Commercially Viable Collaborative Robot.

Visit Universal Robots and read more here and here

When Linatex, a Danish supplier of technical plastics and rubber for industrial applications, bought a UR5 robot arm from Universal Robots (UR) to automate CNC machine tending in December 2008, they did something unthinkable. Instead of installing the robot behind safety caging, fenced off from people as was the norm for all industrial robots, they deployed it right alongside their employees.

Neue CNC-Horizontal-Mehrachsenmaschine

Horizontale Multi-Axis "Ich freue mich bekanntzugeben, dass Linatex A / S seit August 2016 einen Vertrag für die CNC-Maschine Nummer 11 unterzeichnet hat", sagte Torben Malmos, Direktor. "Diesmal haben wir in einen PUMA TT-1800SY Multiturner von Doosan investiert"

PUMA TT-1800SY kommt mit Stangenlader Twin gegenüberliegende Spindeln, zwei oberen / unteren Türmen, hochproduktivem Drehzentrum, Multi-Bearbeitung und Massenproduktion über Ober- / Unterturm, Y-Achse und Links / Rechts-Spindeln.

"Wir möchten Doosan für einen einzigartigen Service danken, ich bin mir sicher, dass wir eine gute und langfristige Zusammenarbeit haben werden", sagte Torben Malmos.

Neuer CEO, Torben Malmos, und erweiterte Produktionshalle.

Linatex A / S hat per 1. Mai 2016 einen neuen CEO: Torben Malmos, der mit seiner 18-jährigen Erfahrung in der Branche für eine neue Organisation sorgen wird.

Im Einklang mit der Strategie der Linatex A / S, an der Spitze von Qualität und Innovation zu stehen, wurde die Produktionshalle um 9 CNC-Maschinen pro erweitert. 1. Juni 2016.

Die Maschinen werden mit aktueller Software geliefert und werden im August 2016 voll funktionsfähig sein. Linatex A / S wird damit seine Kapazität bei der Produktion verdoppeln und gleichzeitig seine Flexibilität bei maßgeschneiderten technischen Lösungen beibehalten.

Darüber hinaus hat Linatex A / S den Lagerbestand erheblich erweitert, um eine schnelle Lieferung an die Kunden zu ermöglichen.

Kundenzufriedenheitsumfrage

Wir sind in vollem Gange und analysieren die Ergebnisse unserer Umfrage zur Kundenzufriedenheit, die von den Mitarbeitern vom 27. Oktober bis zum 7. November durchgeführt wurde.

Wir gratulieren dem Preis, der auf dem Weg zu den Gewinnern ist.

Die 10 Gewinner des Wettbewerbs sind .....

In unserer kürzlich durchgeführten Kundenzufriedenheitsumfrage haben wir 10 Stück verteilt. Preise (Kinokarten für 2 Personen).

Die Gewinner sollten zu den 205 Teilnehmern gehören, die an der Umfrage teilgenommen haben. Wir danken Ihnen für Ihre Zeit und Ihre Antworten, während wir analysieren. Die 10 Gewinner sind:

  • Stig Christian Bordorff
  • Stig Sandager
  • Susanne Nielsen
  • Aage Rasmussen
  • Jørn Wigant
  • Henrik Bjørnskov
  • John Andersen
  • Jim Mikkelsen
  • Håkon Rask
  • Svend-Erik

Wir haben die Kontrolle über die Dokumentation! – Es bestätigt unseren neuen Elite Smiley

Linatex is subject to the smiley scheme from the Food Administration, as we supply materials and finished components that come with food.

Ein Elite-Smiley wird nach 4 Kontrollen ohne Bemerkungen erreicht. Die letzte Überprüfung fand am 29. Juli 2015 gemäß BEK 822/2013 statt und diese Inspektion löste einen Elite-Smiley aus.

Wir sind stolz darauf, einen Elite-Smiley zu haben - eine Bemerkung, die wir erhalten haben, weil wir die Dokumentation und Rückverfolgbarkeit von Materialien für den Kontakt mit Lebensmitteln kontrollieren. Natürlich setzen wir die gute Arbeit fort, hohe Qualität in unserem Dokumentenmanagement sicherzustellen, das ein integraler Bestandteil unseres Qualitätsmanagements und der ISO9001-Zertifizierung ist, so dass wir die gehobene Bemerkung beibehalten können.

Unter dem folgenden Link klicken Sie hier, Sie finden den letzten Check in 2015, der einen Elite-Smiley ausgelöst hat.

Auf der Website der Lebensmittelbehörde können Sie die letzten vier Lebensmittelkontrollen lesen.

Fröhliches Lesen ...